Artikel getaggt mit "Werbung"

Das anwaltliche Klischee-Foto

... nutzt eines von genau sieben Motiven, nämlich §-Symbol, Robe, Regalemeter voller Bücherrücken, Schönfelder, Säulen und den aus US-Serien bekannten Richter-Hammer. Diese Zusammenstellung stammt von „Rechthaber“ Michael Gleiten, der sie auch mit Beleg-Links unterfüttert. Link: Die 7 schlimmsten Klischee-Motive auf Kanzleiwebsites

Mehr

Mandantenakquise durch Ratgebertexte: Erfolgsfaktoren für Rechtsanwälte

Beim Schreiben von Ratgebertexten für Laien begehen Anwälte gern typische Fehler. Das Gute daran: Sie alle lassen sich vermeiden. Und dann wird Ihr Text auch wirklich ein Ratgeber – mit Akquisewirkung.

Mehr

Referenzmarketing für Rechtsanwälte: Mandantenempfehlungen und Gegnerlisten

Rechtsanwälte werben relativ selten mit Referenzen von Mandanten. Es ist jedoch gemäß § 6 BORA ausdrücklich erlaubt, wenn deren Zustimmung eingeholt wurde. Und es macht Sinn: Referenzen von Kunden alias Mandanten sind auch bei Rechtsanwälten ein effektiver Nachweis der Vertrauenswürdigkeit.

Mehr

„Gefällt mir“ – Zur rechtlichen Zulässigkeit von Social Media für die Anwaltskanzlei

Immer mehr Rechtsanwälte nutzen Social Media zur Selbstdarstellung der Kanzlei und zur Akquisition von Mandanten – durch. Aber sind Kanzlei-Seiten bei Facebook, Nachrichten-Feeds bei Twitter oder der rechtsanwaltliche Youtube-Kanal rechtlich problemlos? Wo ist aus standes- und wettbewerbsrechtlicher Sicht Vorsicht geboten?

Mehr

Warning: Use of undefined constant angebot - assumed 'angebot' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w00fe50c/recht-klar-ausgedrueckt/wp-content/themes/SimonChameleon/tag.php on line 11
Top