Juristischer Suchfilter für Google

Gepostet von am Montag, 6 Mai, 2013 in Fundstück-Sammlung | 1 Kommentar

Wer sicherstellen möchte, dass er bei einer Google-Recherche ausschließlich juristische Themen als Treffer bekommt, braucht nur (in der wörtlichen Suche, mit Anführungszeichen) „Vorliegend ging es um“ einzugeben. Unter den ersten hundert Ergebnissen gab es keinen einzigen „Ausreißer“.

Derart klare Ergebnisse gibt es mit „vorbezeichnet“ oder „vollumfänglich“ nicht.

1 Kommentar

  1. interessanter hinweis, der zugleich auch das sprachliche dilemma der branche widerspiegelt …

Hinterlassen Sie eine Antwort.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top