Familienrecht, Verwaltungsrecht, Insolvenzrecht? Geh’n Sie mir bloß weg!

Gepostet von am Samstag, 6 September, 2014 in Fundstück-Sammlung | Keine Kommentare

Naturgemäß geben sich Rechtsanwälte normalerweise Mühe, auf ihrer Website möglichst viele Mandaten anzusprechen. Andererseits ist auch die klare Beschränkung auf die Zielgruppe sehr sinnvoll.

Das dachte sich wohl auch Rechtsanwalt Peter Lamprecht aus Würzburg. Auf seiner Website findet sich die klare Ansage:

Definitiv nicht bearbeitet wird:
Familienrecht, Markenrecht, Mietrecht, Sozialrecht, Gesellschaftsrecht, öffentliches Baurecht, Vergaberecht, Reiserecht, Nachbarschaftsrecht, Verwaltungsrecht, Insolvenzrecht, internationales Transportrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht”

Klingt nicht unbedingt freundlich und zugewandt. Andererseits: Es signalisiert “klare Kante”.

Hinterlassen Sie eine Antwort.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top